fbpx

Airsoft Anfänger Ausrüstung | Das brauchst du am Anfang

Da euch die Airsoft Anfänger Tipps so gut gefallen haben, habe ich hier noch ein paar weiteres Tipps für Neulinge. In diesem Video geht es darum, was man ganz am Anfang, wenn man mit Airsoft anfangen möchte, alles braucht.

Ich habe es schonmal gesagt und ich sage es nochmal. Für euer erstes Spiel braucht ihr gar nichts, außer Geld für Eintritt und Geld für Leihausrüstung. Wenn ihr das erste Mal auf einem Airsoft Anfänger Spieltag wart und es hat euch gefallen und ihr wisst, dass ihr weiter Airsoft spielen wollte, dann könnt ihr anfangen euer Airsoft Equipment zusammenzustellen.

Das aller mindeste was man zum Airsoft spielen braucht sind 2 Dinge:
1. Einen Gesichtsschutz
2. Eine Waffe

Bei der Brille ist es wichtig, dass es eine Fullseal Brille ist. Das bedeutet sie ist von allen Seiten komplett zu und BBs können nicht von der Seite oder von oben und von unten rein. Und durch den Gummizug kann das ganze beim Rennen und beim Springen nicht vom Kopf fallen. Um den Mund zu schützen gibt es die Facemask. Der Nachteil an der Brille ist, sie beschlägt sehr schnell. Und zwischen Brille und Maske ist ein Spalt, wo man getroffen werden kann.

Da ich mit der Brille ständig Probleme mit Beschlag hatte, habe ich mich für meine Paintballmaske entschieden. Der große Vorteil an der Paintballmaske ist, es ist Thermalglas. Das hilft gegen Beschlag. Der Mundschutz ist direkt dran und zwischen Mundschutz und Brille gibt es keinen Spalt.

Bei der Paintballmaske gab es 2 Probleme.
1. Ich habe keinen Helm gefunden, der noch oben drauf passt
2. Wenn ihr eine Supersonderspezialeinheit darstellen wollt, dann passt eine Paintballmaske vielleicht nicht ganz so gut ins Bild.

Aber es gibt noch ein weiteres Setup:
1. Helm
2. Meshmaske
3. Staubschutzbrille

Damit die Brille nicht Beschlägt, habe ich mich für eine Brille mit Ventilator entschieden. Der Ventilator wird mit einer AA Batterie betrieben. Diese Batterie ist viel zu schwach. Ich hab die Batterie entfernt und durch eine Powerbank ersetzt.

Die erste Waffe
Und nun zu deiner ersten Waffe. Kauf dir am Anfang keine Sniper. Eine Sniper ist keine Anfängerwaffe. Eure Brille wird sowieso schon beschlagen. Ihr kommt mit der Maske nicht richtig an die Waffe dran, um durch das Zielfernrohr zu schauen. Ihr atmet die ganze Zeit auf die Sniper drauf und die Brille beschlägt noch mehr. Die Sniper ist zu schwer.

Am besten ihr schnappt euch als Einsteiger als erstes eine CM.030. Sie hat 0,5J. Ihr könnt damit semi und vollauto schießen. Für die CM.030 gibt es Hicap Magazin mit 90 Schuss statt 28 Schuss. Indoor im CQB (Close Quarters Battle) macht ihr mit dieser Pistole nichts falsch.

Wenn ihr aber im Wald spielt mit mehr als 0,5J, dann braucht ihr eine andere Waffe. Ich hatte mich damals für Ares Amoeba AM-008 entschieden. Sie hat ein EFCS (Eletronic Firing Control System). Das ist nichts anderes als eine ETU (Electronic Trigger Unit) von Ares. Sie schützt euch vor Gearbox Jams. Das ist, wenn die Zahnräder sich so verkanten, dass kein Schuss mehr rauskommt.

Wenn ihr im Wald spielt, dann braucht ihr Bio BBs. Und in der Halle benutze ich eine Tracer Unit und Tracer BBs. Die Tracer Unit beleuchtet die Tracer BBs und wenn man schiesst, dann sieht es aus wie eine Laserpistole von Starwars. Das hilft sehr beim Zielen, weil dann seht ihr wohin ihr schießt.

Links

Pistole CM.030
http://geonoxairsoft.de/cm030

Paintball Maske
http://geonoxairsoft.de/empire-helix

Ventilator Brille
http://geonoxairsoft.de/ventilator-brille

Meshmaske mit Ohrenschutz
http://geonoxairsoft.de/meshmaske-ohren

Helm
http://geonoxairsoft.de/helm

Das passende Zubehör
https://www.amazon.de/shop/geonoxairsoft

Geonox Website
http://geonoxairsoft.de/

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.